In Bewegung bleiben – So halten wir uns fit!

Der Märchenwald, eine Tanzgeschichte

Liebe Mitglieder, wir empfehlen diesen Link:
http://wohnzimmertraining.de

Liebe Mitglieder,

Auch in dieser schweren Zeit zeigt sich, dass unsere Solidargemeinschaft lebt. Viele Trainer und Übungsleiter sind über soziale Medien weiterhin in regem Austausch und Kontakt mit ihren Teilnehmern. Hier ein paar Beispiele:

Ein neuer Bewegungsvorschlag von Jana:

Jana zeigt eine Übung für alle!

Handball

Schaut euch diese Übungen an, sie sind für jedermann!

Soft-Walking

auch in unserer Walkinggruppe gibt es eine WhatsApp- Gruppe. Leider sind 4 TN aus technischen Gründen nicht dabei, aber die anderen neun bekommen jeden Tag eine Übung als Video von mir. Außerdem gehen sie allein walken. Ich bekomme sehr viel gutes Feedback, denn der Zusammenhalt ist der Gruppe besonders wichtig. So wird auch unsere 90 jährige von einer lieben Teilnehmerin mit Einkäufen versorgt, es gibt Tipps zum Maskennähen oder eine backt einen Kuchen und die anderen holen sich ein Stück ab. Es werden Witze und gute Worte ausgetauscht, jammern gibt es bei uns garnicht.
Alle freuen sich über Social Media!
Liebe Grüße Katrin

Fußball – 1. Herren

“Die 1.Herren der Fußballabteilung des TSC hält sich auch während der Corona-Zeit fit und möchte vor allem auch weiterhin in Kontakt zueinander stehen, weshalb wir uns neben eigenständigen Sporteinheiten wöchentlich zu einer gemeinsamen Fitness-Einheit virtuell treffen.
Diese Einheit kommt bisher sehr gut an und es sind jedes Mal mindestens 25 Mann mit von der Partie. Auf diesem Wege war es sogar einem Spieler, der sich zwischenzeitlich in Neuseeland aufhielt, möglich gemeinsam mit dem Team Sport zu machen.
Egal, wie lang die Zwangspause noch dauern wird, wir werden weiter gemeinsam in Bewegung bleiben!”

Fußball – Wellefrauen

Die Corona-Quarantäne ist langweilig? Man weiß nicht, was man mit seiner Zeit machen soll und es fehlt an Bewegung? Nicht so bei den Wellefrauen! Dank der Kreativität und des Einsatzes des Trainerteams, bleiben die Spielerinnen trotz Fußballpause aktiv! Ins Leben gerufen wurde die „Jeopardy-Challenge“: In kleinen Teams treten die Wellefrauen gegeneinander an und müssen nach Wahl einer der unterschiedlichen, mit Punkten versehenen Challenges, Punkte für ihr Team sammeln.
„Ich hab sowas noch nie gemacht. Erst hatte ich wirklich keine Lust aber dann hat mich der Ehrgeiz und der Spaß an der Sache doch gepackt!“
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Andere Aufgaben haben wiederum nichts mit Fußballspielen zu tun. Da kann es schon mal passieren, dass das Team gemeinsam tanzen muss oder man mit Fußball zum Einkaufen muss. Eine weitere Idee der Jeopardy-Challenge ist es, das Team-Gefühl durch Mini-Teams zu stärken, wodurch man sich gegenseitig noch besser kennen lernen kann:
„Die Kombination – Doktorandin, Azubinin, Abiturientin, Krankenpflegerin, Personalerin und Pädagogin – ist auf dem Platz sonst leider gar nicht so häufig entstanden“
Die Trainer haben sich also wieder etwas Besonderes für ihr Team einfallen lassen! Demnächst gibt es sicherlich auch eine Jeopardy-Challenge für sie!

Fußballkindergarten

Die Kinder, die wir trainieren, sind in einem Alter, in dem Bewegung und frische Luft sehr wichtig sind.
Da der Verein zu hat und auch Spielplätze nicht betreten werden dürfen, haben wir den Eltern ein paar Möglichkeiten vorgestellt, wie die Kinder trotzdem zu genügend Bewegung kommen.
Zum einen findet man auf dem Youtube Kanal von Alba Berlin eine tägliche Sportstunde für Kindergartenkinder. Man findet dort aber auch Videos für ältere Jahrgänge.
Falls Kinder gerne tanzen, bietet es sich zum Beispiel an, dass man sich ein Lied aussucht, dass man mag und dann das Musikvideo nachtanzt.
Außerdem kann man kleine Fahrradtouren oder Spaziergänge an der frischen Luft machen.
Die Kinder können sich zum Beispiel auch ein Seil raussuchen und fleißig Seilspringen.
Wenn ein Garten vorhanden ist, kann man da ja auch ein wenig rumkicken.
Natürlich hoffen wir Trainer, dass die Anregungen den Kindern und Eltern geholfen haben und dass sie das Eine oder Andere mal ausprobieren.

Mélusine Cogné

Handball

Die weibliche B-Jugend hat sich per Videokonferenz getroffen und trainiert gemeinsam:

Donnerstag 70 + Gruppe

Diese Gruppe bekommt regelmäßig Mitmachvideos:

CrossTraining

Ralf bietet seinen Teilnehmern wöchentliche ein CrossTraining aus dem Homeoffice. Hin und wieder gibt es auch in den beiden WhatsApp-Chatgruppen einen kleinen Austausch, was der eine oder andere so macht.

Kindertanz , Tanzakrobatik und Zumba

Die Kindertanz und Tanzakrobatik-Gruppen werden von ihrer Trainerin mit kleinen selbst gedrehten Tanzaufgaben per Whatsapp-Video versorgt.

Die Zumba Teilnehmerinnen treffen sich per Zoom mit ihrer Trainerin zu schweißtreibenden Sporteinheiten.

In allen Gruppen bleibt die Freude am Sport auch unter diesen Umständen erhalten. Es gab jede Menge positives Feedback für unsere Trainer. Wir werden an dieser Stelle weiterhin berichten, mit welchem positivem Engagement unsere Trainer den Kontakt zu unseren Mitgliedern halten. Vielen Dank dafür!

"Komm auf die Matte III"

+++ Blitz-Turnier +++

++++ Coronavirus ++++

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.