Kali

Kali ist der Name einer umfassenden philippinischen, auf Waffenkampf basierenden Kampfkunst, verwandt mit Eskrima und Arnis. Kali konnte sich jedoch die traditionelle Klingenorientierung (Messer/Schwert) über die Kolonialzeit hinaus bewahren. Die philosophische Grundlage ist lebensbejahend; es wird nicht trainiert, um Gesundheit und Leben zu zerstören, sondern um das eigene Leben und das Leben der Familie und Freunde zu schützen.

Der Angreifer wird als benachteiligt angesehen. Obwohl beim Kali alle Kampfdistanzen abgedeckt werden, wird besonderer Wert auf den Nahkampf gelegt. Es gibt keine Blocktechniken. Die Abwehr eines Angriffs ist immer offensiv, d.h. dass ein Angriff durch einen Gegenangriff abgewehrt wird. Im Gegensatz zu vielen anderen Kampfkunstarten diente das Kali in seiner Entstehungszeit dem Überleben der philippinischen Einwohner, daher wird Kali oft nicht als Kampfkunst verstanden, sondern als die Kunst, einen (bewaffneten) Kampf zu überleben.

Das Training ist an beiden Tagen sowohl für Anfänger/Neueinsteiger als auch Fortgeschrittene geeignet.

  • Kali ab 16 Jahren

    Dienstag
    20:15 – 22.00
    Hasenweg Gym

  • Kali ab 16 Jahren

    Donnerstag
    20:15 – 22:00
    Hasenweg Gym

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.